Mesotherapie

Mesotherapie bei der Ästhetik Manufaktur Ludwigsburg Raum Stuttgart - Unterspritzungen Lippenaufbau, LIppen aufspritzen, Nasenkorrektur ohne OP, Kinnaufbau, Wangenaufbau, Jawline, Buttlift, Liquid Buttlift, Mesotherapie

Was ist Mesotherapie?

Mesotherapie ist eine minimalinvasive Injektionstechnik, die 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michel Pistor entwickelt wurde. Dabei orientiert sich die Methode an den Grundsätzen:

1) Wenig

2) Selten

3) Am richtigen Ort.

Für Sie bedeutet es, dass die Wirkstoffe sparsam und gezielt an die Stellen der Haut gebracht werden, wo sie tatsächlich eine Wirkung erzeugen können. Dabei handelt es sich hierbei um hochpotente Substanzen wie unvernetzte Hyaluronsäure, Vitamine, Antioxidantien, Mineralien und Aminosäuren welche auf die Bedürfnissen Ihrer Haut individuell abgestimmt werden. Bei regelmäßiger Anwendung kann über die Zeit eine nachhaltige Verbesserung der Hautqualität, Faltenreduzierung und Regenerationsfähigkeit der Haut erreicht werden. Die gezielte Reizung durch die Nadel steuert außerdem positive Effekte der Akupunktur und der Wundheilungsprozesse bei, die sich auf die Hautdichte und den Hautzustand auswirkt.

Die Anwendung der Mesotherapie ist in Deutschland ausschließlich den Ärzten und Heilpraktikern erlaubt.

Wie verläuft eine Mesotherapiesitzung?

Eine Mesotherapie Sitzung verläuft immer ambulant in unseren Praxisräumen und dauert etwa 20 bis 40 Minuten in Abhängigkeit von den zu behandelnden Arealen.Im Vorfeld wird die Haut gereinigt und desinfiziert und ein individuell zusammengestellter Meso-Cocktail frisch zubereitet. Nach Wusch kann eine Betäubungscreme appliziert werden.Nun findet die Behandlung mit einer Mesopistole und/oder per Hand statt und anschließend wird eine spezielle Schutzcreme und/oder medizinische Abdeckcreme aufgetragen.

Was muss ich nach der Mesotherapie beachten?

Zur Behandlung sollten Sie idealerweise ungeschminkt kommen und nach der Behandlung sollten Sie mindestens 24 Stunden lang keine Cremes, Salben und sonstige Kosmetika auftragen um das Infektions- und Entzündungsrisiko zu minimieren. Außerdem sollten Sie in den darauffolgenden 48 Stunden keinen exzessiven Sport treiben, auf Sauna, Solarium, Massagen, Vollbäder und Elektrotherapie verzichten. Zusätzlich sollten Sie in den darauffolgenden 3-7 Tagen ausgiebige Sonnenbäder meiden und Creme mit LSF mindesten 50+ verwenden. Den letzten Punkt sollten Sie grundsätzlich beachten, um die vorzeitige Hautalterung und Hyperpigmentierung zu vermeiden

Wieviele Sitzungen werden benötigt?

Abhängig vom Ausgangszustand Ihrer Haut werden unterschiedlich viele Sitzungen benötigt um die unerwünschten Alterungserscheinungen zu beheben. Grundsätzlich wird der Behandlungsplan in Aufbau- und Erhaltungsserie aufgeteilt. Um die regenerativen Prozesse Ihrer Haut in Schwung zu versetzen, sind dabei mindestens 3 Aufbausitzungen nötig. Der additive Effekt der Mesotherapie sorgt dafür, dass die Ergebnisse dadurch länger anhalten. Anschließend sorgen die Erhaltungssitzungen in regelmäßigen Abständen von mehreren Wochen oder Monaten für langfristige Sicherung der Ergebnisse.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Nach dem eingehaltenen Behandlungsplan kann durch den additiven Effekt der Mesotherapie eine langanhaltende Verbesserung der Hautqualität erreicht werden. Es reichen dann einige wenige Auffrischungssitzungen im Jahr, um den erreichten Zustand aufrecht zu erhalten und so den Hautalterungsprozess nachhaltig zu verlangsamen. Wird die Behandlung schon während der Aufbauphase abgebrochen, können die erreichten Besserungen nicht langfristig garantiert werden.

Können Nebenwirkungen und Komplikationen durch Mesotherapie auftreten?

Da wir uns bei der Mesotherapie in den oberen Hautschichten und in der Regel fern von großen Gefäßen bewegen, sind die ernsten Komplikationen äußerst selten. Nebenwirkungen können auftreten in Form von kleinen Blutergüssen, Schwellungen, kleine Kratzspuren, Rötung, Empfindlichkeit und Hautschälen. In der Regel verwinden Sie nach kurzer Zeit wieder. In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen, Aktivierung latenter Herpesinfektion und Hyperpigmentierung bei unerlaubter Sonnenexposition in den darauffolgenden Tagen ohne Sonnenschutz kommen.

Was kostet die Mesotherapie-Behandlung?

Die Kosten der Mesotherapie richten sich nach dem Aufwand und Materialkosten der verwendeten Wirkstoffe. Die teuersten sind dabei Meso-Cocktails, die wertvolle Wirkstoffe und Wachstumsfaktoren in einzigartige Mischungen kombinieren, um die spezifischen Hautprobleme gezielt anzugehen. In Abhängigkeit von gebuchten Behandlungspaketen können die Kosten pro Sitzung bereits ab 160 Euro betragen.